Rezepte vom  Erdbeerland Enderle


Omelettes mit Erdbeer-Sahne

Zutaten: für ca. 10 Stück

4 Eier (Größe M)
135 g Zucker
1 Prise Salz
75 g gemahlene Mandeln
1 Msp. Backpulver
150 g Erdbeeren
400 g Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnefestiger
2 EL Puderzucker
eventuell Erdbeeren und Zitronenmelisse zum Verzieren

Zubereitung:

Für die Omelettes Eier trennen. Eigelb, 1 EL Wasser und 60 g Zucker cremig aufschlagen. Eiweiß, 75 g Zucker und Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Ei-Zucker-Creme heben. Mandeln und Backpulver mischen und unterheben. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Kreise (ca. 10 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175° C, Gasherd Stufe 2) 12 - 15 Minuten backen. Omelettes stürzen, Papier abziehen. Omelettes zur Hälfte überklappen. Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Sahne, Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen. Püree unterheben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. In die Omelettes spritzen. Mit Puderzucker bestäuben. Mit Erdbeeren und Zitronenmelisse verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Pro Stück ca. 360 kcal, 1510 kj