Rezepte vom  Erdbeerland Enderle


Erdbeer-Torte mit Sektcreme

Zutaten für ca. 12 Stücke:

3 Eier mittlerer Größe
75 g + 50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
8 Blatt weiße Gelatine
750 g Erdbeeren
300 ml trockener Sekt
eventuell 5 EL Orangenlikör (Cointreau)
oder Orangensaft
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
500 g Schlagsahne
Backpapier

Eine Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und 2 EL Wasser steif schlagen. 75 g Zucker und Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver sieben und unterheben. In die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175° C, Umluft 150° C, Gas Stufe 2) 25 - 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen und putzen. 250 g Erdbeeren grob würfeln. Erdbeeren in gleichmäßige Scheiben schneiden. Sekt, Likör, 50 g Zucker und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Erst mit etwas Sekt verrühren, dann unter den übrigen Sekt rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Biskuit waagerecht halbieren. Formrand um den unteren Boden legen. Erdbeerscheiben dicht an dicht an den Rand stellen. Sahne steif schlagen. Sektgelee unter die Sahne heben. 1/2 Creme abnehmen. Erdbeerwürfel unter die restliche Creme heben und auf den Biskuitboden streichen. Mit dem oberen Boden bedecken und mit restlicher Creme bestreichen. Übrige Erdbeerscheiben blütenförmig drauflegen. Erdbeertorte 5-6 Stunden kalt stellen.

Zubereitungszeit ca 1 1/2 Std., Wartezeit ca. 6 1/2Std.

Stück ca. 280 kcal/1170 kj E 5 g, F 16 g, KH 25 g