Rezepte vom  Erdbeerland Enderle


Erdbeerschnitten

Für den Belag:

750 g Erdbeeren
75 g Zucker

Für den Teig:

250 g Mehl
125 g Margarine
65 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz

Für die Quarkmasse:

250 g Quark (20%)
150 g Zucker
Schale und Saft 1 Zitrone
6 Blatt Gelatine
500 g Schlagsahne (von1/2 Liter)

Zum Bestreuen:

50 g Schokolade Erdbeeren waschen, putzen, mit 75 g Zucker mischen und durchziehen lassen. Mehl, Margarine, Zucker, Ei und 1 Prise Salz rasch zu einem Mürbeteig verkneten, kurze Zeit kalt stellen. Dann zu einem Rechteck von 20 x 35 cm ausrollen. Den Teig ein paar Mal mit der Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen backen, abkühlen lassen. Für die Quarkmasse den Quark mit 150 g Zucker, abgeriebener Zitronenschale und 4 EL Zitronensaft verrühren. Die Gelatine einweichen, auf schwacher Hitze auflösen und unter den Quark rühren. Wenn die Masse anfängt fest zu werden, die geschlagene Sahne unterheben. Die abgetropften Erdbeeren auf dem abgekühlten Mürbeteig verteilen, den Sahnequark darauf verstreichen und fest werden lassen. Die Schokolade mit dem Sparschäler raspeln und den Kuchen damit bestreuen.