Rezepte vom  Erdbeerland Enderle


Schoko-Rolle

Zutaten für ca. 18 Stücke:

4 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Mehl
20 g Kakao
1TL Backpulver
 

Zum Füllen und Verzieren:

 6 Blatt Gelatine
750 g Erdbeeren
3 EL Erdbeerkonfitüre
450 g Schlagsahne
1 Beutel Citroback
50 g Halbbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

  1. Eier trennen. Eiweiß, 1 EL Wasser und Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln. Eigelb unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (35 x 40 cm) streichen. In dem heißen Backofen (E-Herd 200°C, Gasherd Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen. Papier abziehen. Biskuit längs aufrollen. Auskühlen lassen.
     
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Beeren waschen und putzen. 250 g Erdbeeren und Konfitüre pürieren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und unterrühren. Kühl stellen, bis die Masse halbfest wird. 250 g Erdbeeren würfeln. 200 g Sahne und Citroback steif schlagen. Sahne und Erdbeerwürfel unter das Püree rühren.
     
  3. Biskuit abrollen. Die Erdbeersahne daraufstreichen und aufrollen. 1 Stunde kühl stellen. 250 g Erdbeeren halbieren. 250 g Sahne steif schlagen. Rolle damit einstreichen. Kuvertüre schmelzen lassen und in feinen Streifen darüberspritzen. Mit den halbierten Erdbeeren verzieren.
     

Zubereitungszeit:

 
ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit)

Pro Stück ca. 190 kcal, 790 kj

Tipp: So können Sie die Kuvertüre problemlos auf den Kuchen spritzen. Geben Sie sie in einen Gefrierbeutel und schneiden Sie eine kleine Ecke ab.